Drucken
Kategorie: Redaktion
Erstellt am Montag, 16. März 2009 Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 27. September 2018 Geschrieben von Frank Segner

Hausstaub-AERO-Filter - Einbauanleitung:

 
Tipp: Nach dem sie das obere Gitter des Heizkörpers entfernt haben, saugen sie die Lamellen im Inneren des Heizkörpers gründlich ab. Somit wird verhindert, dass sich die Filter schneller zusetzen als nötig. 
 

1. Messen Sie die Länge und die Tiefe ihres Heizkörpers ab.
2. Schneiden Sie das gelieferte AERO-Filter-Vlies (ca. 5 Meter lang) auf das entsprechende Maße zu. (siehe Foto 1 von 4)
3. Demontieren Sie das Gitter auf dem Heizkörper. (siehe Foto 2 von 4)
4. Legen Sie das AERO-Filter-Vlies ein und fixieren es mit den mitgelieferten Magnetstreifen. (siehe Foto 3 von 4)
5. Montieren Sie das Gitter wieder auf den Heizkörper. (siehe Foto 4 von 4)

Sollte sich das Gitter nicht entfernen lassen oder es handelt sich bei ihnen um sogenannte Rippenheizkörper ohne Gitter, so können  Sie das AERO-Filter-Vlies auch in Verbindung mit unseren Heizkörperverkleidungen nutzen. Dazu messen Sie das AERO-Filter-Vlies in die Heizkörperverkleidung ein und fixieren es mit den mitgelieferten selbstklebenden Magnetstreifen.


Schneiden Sie das gelieferte AERO-Filter-Vlies auf das entsprechende Maße zu.
Schneiden Sie das gelieferte AERO-Filter-Vlies auf das entsprechende Maße zu.1 von 4
Schneiden Sie das gelieferte AERO-Filter-Vlies auf das entsprechende Maße zu.
Demontieren Sie das Gitter auf dem Heizkörper.
Legen Sie das AERO-Filter-Vlies ein und fixieren es mit den mitgelieferten Magnetstreifen.
Montieren Sie das Gitter wieder auf den Heizkörper.








Copyright 1999 - 2018 by smitec.de - Hausstaub-AERO-Filter - smitec.de | Heizkörperverkleidungen nach Maß | Entlacker & Abbeizer. All Rights Reserved.
Powered by bjoern-matzke.de